Klasse 4c - Unsere Hasenklasse

Klassenlehrerin: Frau Buthe

Sonderpädagogen: Frau Gores

Klassenpflegschaftsvorsitzender: Herr Tollkamp

Stellvertreter: Frau Stockmann

Auf zum Waldspielplatz

Am 22.6. wanderten die 3. Klassen nach Haltern am See - Flaesheim. Von der Schule aus liefen wir durch die Haard, vorbei am Maritimo, am St. Johannes bis zum Waldspielplatz in Flaesheim. Zwischendurch machten wir mal eine Frühstückspause um uns zu stärken. Das hatten wir auch bitternötig, liefen wir doch eine Strecke von über 10 Kilometern. Da wir unterwegs viel sahen, Stöcke sammelten und uns mit unseren Mitschülern unterhielten, waren wir überrascht, als wir hörten, dass wir die ersten 6 Kilometer schon geschafft hatten. Als wir nach 10 Kilometern und 2,5 Stunden Wanderung am Waldspielplatz ankamen, freuten wir uns über diesen schönen Platz, auf dem man so toll spielen konnte. Nach einer Frühstückspause zogen wir los, um im Wald Stöcke zu suchen oder Fangen zu spielen. Es gab dort Riesenstühle und Zwerghütten, einige Spielgeräte hatten die Form von Regenwürmern und Tausendfüßlern. Immer wieder gab es etwas Neues zu entdecken. Wir kletterten und balancierten auf einer mächtigen, hölzernen Burg, die im Zentrum des Spielplatzes stand. Ein eisernes Tor führte in diese Sagenwelt. Zwischendurch wurden wir von Herrn Wiengarten mit Eis versorgt. Die Zeit verging wie im Flug. Ziemlich müde liefen wir gegen 13.30  zur Hauptstraße, wo uns ein Bus abholte und zurück nach Oer-Erkenschwick brachte. Es war ein schöner Vormittag, an dem auch das Wetter mitspielte.

 

Mit der Försterin im Wald